Hauptinhalt:

Ratgeber zur Spielzeugwahl

Spielen ist mehr als nur kindlicher Zeitvertreib. Spielen – mit und ohne Spielzeug – ist von entscheidender Bedeutung für die Entwicklung des Kindes. Schon die Tatsache, dass der Spieltrieb von Natur aus vorhanden ist, zeigt die Bedeutung des Spielens.

Im Spiel lernt das Kind in üblicherweise entspannter Atmosphäre motorische Fertigkeiten, Wahrnehmung, Konzentration und Logik im Denken. Die spielerisch gemachten Erfahrungen beeinflussen nachhaltig die sprachliche, soziale und letztlich geistige Entwicklung.

Jährlich steht ein neues reichhaltiges Angebot an Spielzeug in unüberschaubarer Vielfalt und Zahl im Handel zur Verfügung. Die folgenden Broschüren geben Hilfe bei der Auswahl des richtigen Spielzeugs für Ihre Kinder.

Broschüre "Tatsachen über Spielsachen"

Kinder brauchen Spielsachen und haben ein Recht auf gesundheitlich unbedenkliches Spielzeug!

Mit der vom Gesundheitsministerium erarbeiteten Broschüre "Tatsachen über Spielsachen" erhalten Sie Tipps und Ratschläge zum Thema Spielzeugkauf.

Ratgeber zur Spielzeugauswahl "Gutes Spielzeug!"

Die Broschüre "Gutes Spielzeug!", die in Zusammenarbeit von BMG, WKO, AGES und Österreichischer Arbeitsausschuss für gutes Spielzeug erstellte wurde, erleichtert die Auswahl von altersentsprechendem, pädagogisch sinnvollem Spielzeug.

Der Ratgeber unterstützt VerbraucherInnen mit praktischen Tipps bei der Auswahl von sicherem und altersgerechtem Spielzeug.

(24.3.2015)

Zusatzinformationen: