Hauptinhalt:

Folder "Heimtierdatenbank"

Seit dem Jahr 2010 gilt in Österreich die Chip- und Registrierungspflicht für Hunde. Viele Hundeliebhaberinnen und Hundeliebhaber sind dieser gesetzlichen Verpflichtung schon nachgekommen. Trotzdem gibt es immer wieder entlaufene oder gestohlene Hunde, deren Besitzerinnen und Besitzer nicht ausfindig gemacht werden können, da die Eintragung in der Heimtierdatenbank fehlt.

Der Folder zur Heimtierdatenbank unterstützt bei der Meldung des Hundes und gibt einen Überblick über alle relevanten Fakten und Fragen zur Kennzeichnung und Registrierungsmöglichkeit.

Zusatzinformationen: