Hauptinhalt:

Tierversuchswesen

Tierversuchsrechtsänderungsgesetz 2012

Hundebild

Gemäß § 35 Tierversuchsgesetz gehören zwei Vertreter/innen des Bundesministeriums für Gesundheit der im Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft eingerichteten Tierversuchskommission des Bundes an. Der Bundesminister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft kann im Einvernehmen mit der Bundesministerin für Gesundheit und nach Anhörung der Tierversuchskommission des Bundes durch Verordnung festlegen, welche Methoden bei der Durchführung von Tierversuchen nach dem anerkannten Stand der Wissenschaften als überholt und daher unzulässig anzusehen sind und welche weiteren Anforderungen an das Personal unter Bedachtnahme auf die Leitlinien gemäß Art. 23 Abs. 4 der Tierversuchs-Richtlinie zu stellen sind.

(4.12.2014)