Hauptinhalt:

Pressekonferenzen 2014

2.10.2014: Pressegespräch "Darmkrebs – kein Tabu-Thema mehr"

Krebs stellt in Österreich die zweithäufigste Todesursache dar. Etwa jeder vierte Mensch ist im Laufe seines Lebens mit der Diagnose Krebs konfrontiert. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der "Selbsthilfe Darmkrebs" in Österreich erläutert die Bundesministerin für Gesundheit Sabine Oberhauser das nationale Krebsrahmenprogramm. Dieses vom Onkologiebeirat des Gesundheitsministeriums erarbeitete Programm, soll in den nächsten Jahren schrittweise umgesetzt werden.

10.9.2014: Pressekonferenz HPV

Die HPV-Impfung ist eine wichtige Maßnahme im Kampf gegen Krebs, die Aufnahme in das Kinderimpfprogramm ein Meilenstein. Auf Initiative der Krebshilfe bündelten Gesundheitsministerium, Bildungsministerium, Hauptverband, Ärztekammer, Apothekerkammer, Elternvereine, MedizinerInnen und Krebshilfe sämtliche Expertisen und Ressourcen, um eine gemeinsame Informationsbroschüre in verständlicher Sprache zu erstellen.

27.5.2014: Weltnichtrauchertag 2014: "Rauchfrei durchs Leben - wie kann das gelingen?"

Präsentation der Rauchfrei-App. Pressegespräch mit Mag. Alexander Hagenauer MPM, Hauptverband, Generaldirektor-Stv., Mag. Jan Pazourek, NÖGKK, Generaldirektor, MMag.a Sophie Meingassner, NÖGKK, Leiterin des Rauchfrei Telefons und Dr. Franz Pietsch, Bundesministerium für Gesundheit, Leiter der Abteilung II/1

31.3.2014: Gesundheitsversorgung NEU denken

Bundesgesundheitskonferenz ist Auftakt für breiten Dialog über Primärversorgung in Österreich

10.1.2014: Präsentation der Kampagne "Masern sind kein Kinderspiel"