Hauptinhalt:

Regierungsprogramm 2013-2018

Zu den wichtigsten Zielen in der Gesundheitspolitik zählen:

  • Die Patientin und der Patient in den Mittelpunkt stellen: flächendeckende und wohnortnahe Versorgung mit Gesundheitsleistungen unabhängig von Alter, Einkommen, Geschlecht, Herkunft und Gesundheitszustand in bestmöglicher Qualität sicherstellen und die Gesundheitsreform über das Jahr 2016 fortführen.
  • Die Gesundheitsberufe versorgungsorientiert ausrichten und attraktiver gestalten.
  • Umsetzung der Rahmen-Gesundheitsziele und »Health in All Policies«, sowie berufs- und zielgruppenspezifische Prävention und Gesundheitsförderung als Leitgedanken etablieren.
  • Gesundes Aufwachsen – Kinder- und Jugendgesundheit fördern.