Hauptinhalt:

Biomedizinische Analytikerin, Biomedizinischer Analytiker

Berufsbild und Tätigkeitsbereich

Eigenverantwortliche Ausführung aller Laboratoriumsmethoden nach ärztlicher Anordnung, die im Rahmen des medizinischen Untersuchungs-, Behandlungs- und Forschungsbetriebes erforderlich sind, insbesondere klinisch-chemische, hämatologische, immunhämatologische, histologische, zytologische, mikrobiologische, parasitologische, mykologische, serologische und nuklearmedizinische Untersuchungen sowie die Mitwirkung bei Untersuchungen auf dem Gebiet der Elektro-Neuro-Funktionsdiagnostik und der Kardio-Pulmonalen-Funktionsdiagnostik.

Berufsberechtigung

Zur berufsmäßigen Ausübung des medizinisch-technischen Laboratoriumsdienstes ist berechtigt, wer

  • eigenberechtigt ist, 
  • die für die Erfüllung der Berufspflichten notwendige gesundheitliche Eignung und Vertrauenswürdigkeit besitzt, 
  • eine Ausbildung an einer Akademie für den medizinisch-technischen Laboratoriumsdienst oder einen entsprechenden Fachhochschul-Bachelorstudiengang erfolgreich absolviert hat und 
  • über die für die Berufsausübung notwendigen Sprachkenntnisse verfügt.

Berufsausübung

  • freiberuflich
  • im Dienstverhältnis zum Träger einer Krankenanstalt
  • im Dienstverhältnis zum Träger sonstiger unter ärztlicher Leitung bzw. ärztlicher Aufsicht stehenden Einrichtungen, die der Vorbeugung, Feststellung oder Heilung von Krankheiten oder der Betreuung pflegebedürftiger Personen dienen,
  • im Dienstverhältnis zu freiberuflich tätigen Ärztinnen/Ärzten
  • im Dienstverhältnis zu Einrichtungen der Forschung, Wissenschaft, Industrie und Veterinärmedizin
  • im Dienstverhältnis zur Justizbetreuungsagentur

Angehörige des medizinisch-technischen Laboratoriumsdienstes sind nach Meldung an die Bezirksverwaltungsbehörde zur freiberuflichen Berufsausübung berechtigt.

Ausbildung

Ausbildungseinrichtung:

  •  Akademie für den medizinisch-technischen Laboratoriumsdienst
  • Fachhochschul-Bachelorstudiengang

Dauer der Ausbildung:
3 Jahre

Zusatzinformationen: