Hauptinhalt:

Empfehlung der EU zur Patientensicherheit (2009) und Bericht über die Umsetzung (2014)

Im Juni 2014 erschien der 2. Bericht der Europäischen Kommission (EK) zur Umsetzung der Empfehlung der EU zur Patientensicherheit in den Mitgliedstaaten. In diesem Bericht zeigt die Europäische Kommission die Stärken, aber auch die Schwachstellen bei der Umsetzung ihrer Empfehlung auf. In ihren Schlussfolgerungen merkt die EK insbesondere an, dass auf politischer Ebene das Bewusstsein für Maßnahmen der Patientensicherheit stark angestiegen ist, dass es aber noch weiterer Anstrengungen bedarf, um die empfohlenen Maßnahmen auch in den Organisationen des Gesundheitswesens erfolgreich und nachhaltig zu implementieren.

Die EK hat eine Reihe weiterer Dokumente zum Thema Patientensicherheit herausgegeben, unter anderem eine Eurobarometer- Umfrage, die sich mit der subjektiven Wahrnehmung der Patienteninnen und Patienten beschäftigt. Es gibt eine eigene Eurobarometer-Auswertung für Österreich, die Ergebnisse für Österreich fallen im EU-Vergleich sehr positiv aus.

(28.8.2014)

Zusatzinformationen: